Benefizveranstaltung

Ein Licht scheint in der Nacht

Ein Licht scheint in der Nacht

besinnliche Lieder und Geschichten im Advent

Unter diesem Motto gastieren sieben Künstler unter der Leitung von     George Kochbeck am 17.Dezember 2022 in der Kirche St.Michael   (Verdener Landstraße / Martinsheidestraße 6) in Nienburg.

Als Erzählerin konnte Dagmar Berghoff verpflichtet werden, vielen sicherlich noch bekannt als die „Grande Dame “ der ARD Tagesschau.

Weitere Künstler :

Felicitas Breest - Sopran

Theresa Marie Hetzel - Violine und Gesang

Rabea Bollmann - Cello und Gesang

Enrique Carlson -Violine

Stanislav Otkidach - Klarinette

George Kochbeck - Tasten und Gesang

Für eine weihnachtlich-besinnliche Lichtillumination sorgt Oliver Roth.

Den Ton macht Sven Treeß.

Die Texte stammen u.a. von Paolo Coelho und Selma Lagerlöf . Musikalisch gibt es neben Weihnachtsliedern wie „Ich steh an deiner Krippen hier“ auch Titel aus der Klassik und der Popmusik von u.a. Engelbert Humperdinck, Johann Sebastian Bach, John Lennon, Elton John und Joni Mitchell.

Konzertbeginn ist um 18.00 Uhr, Einlass ist ab 17.15 Uhr. Veranstaltungsdauer ca. 90 Minuten. Die Kirche ist nicht beheizt,        Wolldecken stehen zur Verfügung.

Der Eintritt beträgt 18.00 Euro im Vorverkauf und 20.00 Euro an der Abendkasse. Freie Platzwahl – die Plätze sind nicht nummeriert.

Vorverkauf – ab 2. Dezember bei:

Der Haarpfleger Lutz Meyer | Friseurmeister · Verdener Landstraße 97a und bei Spielwaren Fleischer · Celler Straße 56 

sowie im Anschluss an den Gottesdienst in St. Michael  am 4. Dez. 2022.

Oder Mail&Pay

>Bestellung per Mail an advent-event-st.michael@gmx.de  >Vorabkasse >Karten per Post

Der Erlös der Veranstaltung ist für die Arbeit des Förderverein Nienburger Tafel e.V. bestimmt.

Veranstalter: Monopalast Produktion 2022 – www.monopalast.de

in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Nienburger Tafel e.V. und der Kirchengemeinde St. Michael, Nienburg