Aktuelles

Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2020
Neujahrsempfang 2020

Am 5. Januar fand der traditionelle Neujahrsempfang statt. Nach einem gut besuchten Gottesdienst blickte die Vorsitzende des Kirchenvorstands Karin Lünstedt zurück auf das vergangene Jahr. 2 Konzerte des Gospelchors, ein musikalischer Abend mit Lesungen, die Renovierung der Orgel, der Abschied von Pastor Marco Voigt und die Einführung von Pastorin Dorothea Luber waren die Höhepunkte des Jahres. Beim anschließenden Sektempfang kamen viele Gespräche zustande.

Lebendiger Adventskalender 2019 Termine

Sa          30.11. Bürgerstiftung, Winterwald, Innenhof Rathaus
Mo         2.12. Kirchengemeinde St. Michael, Martinsheidestraße 6
DI           3.12. Kath. Kirchengemeinde St. Bernward, Gem.haus, Stettiner Str. 1a
Mi          4.12. Kirchengemeinde Kreuzkirche, Gem.haus, Steigertahlstraße 1 
Do          5.12. Beratungsstelle Wohnwege, Neue Straße 25
Fr           6.12.       Stadtteilverein "Unser Nordertor e.V.", Verdener Landstraße 17
Sa          7.12. Familien Schröder, Dachs, Gronau, Weserstraße 10
Mo         9.12. Diakonisches Werk, Stadtgarten an der Weser, Ecke Mühlenstr.20/Weserwall
Di          10.12. Landkreis Nienburg, Kreishaus am Schloßplatz
Mi         11.12. CJD Nienburg, Zeisigweg 2 (Innenhof)
Do         12.12. J. Matthies, Hören & Sehen, Georgstraße 7-9
Fr          13.12. Tagespflege Lichtblick, Lehmwandlungsweg 3
Sa          14.12. Hotel Ambiente, Fam. Weghöft, Heilige-Geist-Straße 4
Mo        16.12. Familie Schmid-Waßmuth, Königsberger Straße 18
Di          17.12. Landeskirchliche Gemeinschaft, Gr. Drakenburger Str. 36
Mi         18.12. Familie Behrmann, Windmühlenstraße 9a
Do         19.12. Familie Lünstedt, Sedanstraße 22
Fr          20.12. Stadt Nienburg, Marktplatz 1, Eingang "Unter den Arkaden"
Sa         21.12. Familie Scheel, Hansastraße 17
Wir danken unserer Heimatzeitung DIE HARKE für die gute Medienpartnerschaft

Neues vom Kinderfrühstück

Kinderfrühstück
Kinderfrühstück

Gleich am ersten Wochenende nach den Sommerferien startete wieder das Kinderfrühstück. Wie immer trafen sich nach einem reichhaltigen Frühstück mit Brötchen, Brotaufstrich, Gemüse und Obst alle Kinder im Sitzkreis, um miteinander zu singen. Anschließend hörten die Kinder von einem Gleichnis, in dem ein Mann nachts Besuch von einem Freund bekommt und kein Brot mehr im Haus hat. Er läuft zu einem Bekannten, bittet ihn um Brot und bekommt es. So können auch wir Gott im Gebet um alles bitten. Zur Vertiefung der Geschichte hat jedes Kind aus Hefeteig zwei Brötchen geformt und konnte diese am Ende – noch sehr heiß – mit nach Hause nehmen. Außerdem wurden Freundesketten gebastelt, um die Freundschaft unter den Menschen und die Freundschaft zu Gott zu symbolisieren.

 

Im September handelte die Geschichte von Dietrich Bonhoeffer, wie er im Gefängnis das Gedicht „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ geschrieben hat. Eine Strophe lautet:

„Lass warm und hell die Kerzen heute flammen, die du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen. Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.“

Deshalb haben die Kinder Kerzen verziert als Erinnerung daran, dass Gott auch in unseren dunklen Stunden bei uns ist.

 

Die nächsten Termine: 21, Dezember Weihnachtsbaumschmuckbasteln. 11. Januar und 8. Februar 2020 immer von 10.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindehaus

Weihnachtsstube St. Michael

Weihnachtsstube 2019
Weihnachtsstube 2019

Weihnachten ist das Fest des Friedens und der Freude, der Liebe und Gemeinschaft. Zugleich wissen wir, dass viele Menschen allein leben und niemanden haben, mit dem sie den Heiligen Abend gestalten und feiern können. Darum laden wir seit 12 Jahren am Heiligen Abend in die Weihnachtsstube ein. Sie öffnet sich auch in diesem Jahr um 16.00 Uhr im Gemeindehaus in der Martinsheidestraße 8. Wir werden gemeinsam Kaffee trinken, erzählen, zuhören, Geschichten vorlesen, basteln und singen. Um 17.00 Uhr besteht die Gelegenheit den Lichtergottesdienst in der Kirche zu besuchen. Der Abend wird  gegen 19.00 Uhr mit einem einfachen Abendessen beschlossen. Ein kleines Geschenk für jeden Besucher liegt auch bereit. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Gäste. Für eine gute Planung melden Sie sich bitte im Gemeindebüro Tel. 912701 oder bei Karin Lünstedt Tel. 64245 an. Es ist aber auch jeder Kurzentschlossene herzlich willkommen.

 

Karin Lünstedt St. Michael

Einführung von Pastorin Dorothea Luber am 22.9.19

Einladung zur Einführung von Pastorin Dorothea Luber
Einladung zur Einführung von Pastorin Dorothea Luber
Einladung zur Einführung von Pastorin Dorothea Luber
Einladung zur Einführung von Pastorin Dorothea Luber

Modern Gospel Workshop

Modern Gospel Workshop
Modern Gospel Workshop

Am 30. Juni Verabschiedung von Pastor Marco Voigt

Verabschiedung Pastor Marco Voigt
Verabschiedung Pastor Marco Voigt

Nach zehn Jahren beendet Pastor Marco Voigt seinen Dienst in den Kirchengemeinden St. Michael und St. Martin, um in Kiel die Stelle eines Radiopastors anzutreten.

Zum Gottesdienst zur Verabschiedung mit anschließendem Empfang und Suppenessen laden wir herzlich ein:

Sonntag, 30. Juni, 11.30 Uhr, St. Michaelskirche

Am 16. Juni Gospelchor unter der Leitung von Philip Lehmann gemeinsam mit der Band Coffee Break

Gospelchor mit der Band Coffee Break
Gospelchor unter der Leitung von Philip Lehmann gemeinsam mit der Band Coffee Break

Der Gospelchor St. Martin gibt unter der Leitung von Philip Lehmann gemeinsam mit der Band Coffee Break zwei Konzerte in der St. Martins- und der St. Michaelskirche. Am Samstag, 15. Juni, kann man den Gospelchor in der St. Martinskirche zu Nienburg, am Sonntag, 16. Juni, in der St. Michaelskirche um 19 Uhr erleben. Beide Konzerte sind identisch, der Eintritt ist frei, Einlass ist jeweils ab 18.30 Uhr. Dieses Mal stehen die Konzerte unter dem Titel „This little light of mine“. Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt sehr, das Ergebnis einer intensiven Probenzeit zu präsentieren und natürlich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher.

Vom 13. bis zum 19. März 2019 Altkleidersammlung zugunsten der „Brockensammlung“

Altkleidersammlung März 2019

In den Tagen vom 13. bis zum 19. März 2019 wird in unserer Kirchengemeinde wieder eine Altkleidersammlung zugunsten der „Brockensammlung“ der von Bodelschwingh‘schen Stiftung Bethel durchgeführt.

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten können Sie in dieser Woche in der Garage von Pastor Voigt in der Sedanstraße 5 ablegen.

Wenn Sie noch Kleidersäcke benötigen, finden Sie diese im Gemeindehaus von St. Michael. Sie können Ihre Altkleider aber natürlich auch in anderen Säcken oder Kartons, aber bitte gut verpackt, abgeben.

Die Garage ist von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Auch Briefmarken sammelt „Bethel“ für seine Behindertenwerkstatt: entweder bereits ausgeschnitten oder gern auch mit ganzem Briefumschlag, da es dann noch einen Arbeitsgang mehr zu erledigen gibt. Bitte geben Sie die Briefmarken in einem gesonderten Karton oder in einer Tüte mit der Aufschrift „Briefmarken“ ab.

Unmittelbar nach der Sammlung wird alles am 20. März direkt von der Stiftung Bethel abgeholt.

Regenbogenkinder“. Gesprächsgruppe für verwaiste Eltern

Manchmal sterben die Kinder vor den Eltern, durch Krankheit, Unfall oder Suizid. Zurück bleiben verwaiste Eltern, die sich mit ihrer Trauer oft allein gelassen fühlen.

Darum gibt es in St. Michael jetzt eine neue Gesprächsgruppe:

„Regenbogenkinder“. Gesprächsgruppe für verwaiste Eltern.

Das erste Treffen ist am

Donnerstag, 28. März, 18.00 Uhr im Gemeindehaus, Martinsheidestraße 8.

Von da an wird sich die Gruppe immer am letzten Donnerstag im Monat treffen. Eltern haben die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Geplant sind Gespräche in angenehmer Atmosphäre, Hilfsangebote und eventuell gemeinsame Aktionen.

Eine Akzeptanz der unterschiedlichen Trauerphasen und Verständnis füreinander werden vorausgesetzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der KIBIS des Paritätischen Nienburg unter Telefon 922415 oder im Gemeindebüro der Kirchengemeinde St. Michael unter Telefon 912701.

Nadine Biermann

Tauschbox in der Kindertagesstätte

Sie haben gut erhaltene Kleidungsstücke, Spiele, Bücher, etc., welche zum Wegwerfen zu schade sind und Sie würden sich freuen, wenn diese weiterhin Verwendung finden?

Dann freuen wir uns, wenn Sie diese in unseren Tauschschrank legen.

Wir laden Sie alle herzlich zum Stöbern, Tauschen, Reinlegen und Herausnehmen ein und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Interessierte können während der Kita-Öffnungszeiten den Schrank nutzen.

Ansprechpartnerin ist Frau Steffi Matties, Mutter in der blauen Gruppe.